2016

4O JAHRE TEKNO-MEDICAL
Am 1. April 2016 beging Tekno-Medical sein
40-jähriges Jubiläum. Das weltweit agierende Familienunternehmen beschäftigt nahezu 100 Mitarbeiter und vereint Tradition & Erfahrung mit Zukunftsvision. Auf dem Bild sind Firmengründer B. Mattes mit seinen ersten Mitarbeitern A. Dölker und E. Betzler zu sehen.

2015

DUALER HOCHSCHUL-PARTNER

Tekno-Medical agiert als Dualer Partner der Hochschule Villingen-Schwenningen, die zahlreiche Bachelor- und Master-Studiengänge anbietet. Das bewährte Studienkonzept verbindet erstklassige Lehrqualität mit maximalem Praxisbezug.

2013

NEUBAU LOGISTIK & VERWALTUNG

Prozessoptimierung und Ausweitung des Produktprogramms erfordern einen Neubau. Verwaltung und Logistik erhält zusätzlich Flächen von über 1.000m². So stellen wir die zuverlässige Auftragsabwicklung auch bei weiter wachsendem Volumen sicher.

2012

EINFÜHRUNG DES LBA-SICHERHEITSPROGRAMMS

Einführung und Realisierung des neuen LBA-Sicherheitsprogramms Behördlich Anerkannter Bekannter Versender (Luftfahrtbundesamt). Tekno-Medical ist somit nun auch validiert und zertifiziert durch das Luftfahrt-Bundesamt.

2012

OP-TISCHE UND LEUCHTEN

Als Komplettanbieter für den OP bieten wir Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten alles aus einer Hand in bewährter Tekno-Medical Qualität. Die Aufnahme von OP-Tischen und Leuchten erweitert unser Portfolio.

2008

EINTRITT DER SÖHNE IN DIE GESCHÄFTSLEITUNG

Der Eintritt der Söhne Florian und Harald Mattes in die Geschäftsleitung ist ein wichtiger Schritt in die gesicherte Zukunft des Familien­unternehmen. Tekno-Medical Optik-Chirurgie GmbH & Co. KG wird in diesem Zuge in Tekno-Medical Optik-Chirurgie GmbH umfirmiert.

2005

MEHR FLÄCHE FÜR MEHR PRÄZISION

Neue CNC Maschinen kombiniert mit Service-Robotern ermöglichen eine hochpräzise Fertigung. Die wachsenden Produktionsmengen fordern mehr Fläche, die durch den Bau einer neuen Produktions- und Maschinenhalle geschaffen wird.

2003

ZERTIFIZIERUNG NACH DIN EN ISO 13485

Ein weiterer wichtiger Meilenstein in punkto Qualitätssicherung stellt die Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485 dar. Sie repräsentiert die Antwort auf die Erfordernisse für ein umfassendes Managementsystem in Bezug auf Konstruktion und Herstellung von Medizinprodukten.

1999

MODERNE LOGISTIK

Aufgrund steigendem Auftragsvolumen und des wachsenden Bedarf an Lagerkapazität wird ein Neubau am Standort Tuttlingen-Nendingen realisiert. So können Bestellungen schnell und komplett bedient werden.

1998

ZERTIFIZIERUNG NACH DIN EN ISO 9001

Mit dieser Zertifizierung garantiert Tekno-Medical ein QM-System, dass die Qualitätssicherung für Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Dienste nachweist. Tekno-Medical verpflichtet sich damit zu einem stetigen Verbesserungsprozess.

1992

EINTRITT IN DIE ENDOSKOPIE

Mit der frühen Orientierung in endoskopischen Instrumente und Geräte befindet sich Tekno-Medical am Puls der Zeit und baut seine Position als hochwertiger Komplettanbieter für den OP weiter aus. Heute stellen die Endoskopie-Produkte einen wichtigen Umsatzträger dar.

1990

DIE PRODUKTION KOMMT HINZU

Gründung der Schwestergesellschaft medi-plus Instrumente GmbH & Co. KG und Neubau der Produktionsstätte am Standort des Mutterunternehmens. Produktion von hochwertigen Instrumenten für die Chirurgie, Endoskopie und Orthopädie, teilweise auch als OEM.

1983

ERSTES GEBÄUDE AM HEUTIGEN STANDORT

Die bisher gemieteten Räume können mit den Wachstum der Firma nicht mithalten. Der Neubau im Industriegebiet in Tuttlingen-Nendingen bringt Entlastung.

1981

FDA ZULASSUNG
Die FDA Zulassung durch die US Bundesbehörde (Food and Drug Administration) bescheinigt den TEKNO® Produkten Sicherheit und Wirksamkeit. Mit der FDA Zulassung steht Tekno-Medical der Export in die USA offen.

1980

ERSTER MESSEAUFTRITT
Mit dem ersten Auftritt auf der MEDICA und der Interhospital stellt sich Tekno-Medical dem Fachpublikum vor. Die Präsentation der Produkte, die Vorstellung des Unternehmens und das Knüpfen von Kontakten stehen im Vordergrund.

1976

GRÜNDUNG
Die Tekno-Medical Optik-Chirurgie GmbH & Co. KG wird im Jahre 1976 durch Bruno Mattes als Handelsbetrieb gegründet.